Am 25. Oktober haben wir mit euch und dem stimmgewaltigen Trio Gurgulitza die neuen Kiezperlen – den Kalender für kostenlose Veranstaltungen im Ganghoferkiez- besungen.

Es war uns eine Freude. Die Kiezperlen findet ihr an ausgewählten Orten im Kiez und in euren Briefkästen und im Quartiersmanagement Ganghoferkiez. Viel Freude!

 

Kreativ-Nachmittag mit dem Unionhilfswerk

Leises Murmeln, Lachen und das Summen der Nähmaschinen – das war letzte Woche Donnerstag aus dem Näh-Raum in der Zuverdienstwerkstatt des Union Hilfswerks zu hören Mit Hilfe der Beschäftigten der Zuverdienstwerkstatt konnten Nachbarinnen und Nachbarn ihren eigenen Einkaufsbeutel nähen.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen waren mit Eifer dabei und gingen mit ihrem fertigen Produkt stolz nach Hause. Nach dem Nähworkshop konnten sie auch noch andere Produkte der Zuverdienst-Werkstatt bewundern und natürlich auch kaufen.

Wer Fragen zur Zuverdienstwerkstatt hatte, konnte sie an diesem Nachmittag loswerden. Die Zuverdienstwerkstatt bietet Menschen mit psychischen Erkrankungen verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten. Dieses einzigartige Angebot trägt dazu bei,das Selbstwertgefühl und die Ressourcen der Beschäftigten durch sinnvolle Betätigung zu stärken. Die regelmäßige Arbeit bietet ihnen eine Tagesstruktur und schafft Raum für soziale Kontakte. Verantwortung und Selbstständigkeit fördern die psychische Gesundheit und erhöhen die individuelle Lebensqualität.
Die Produkte der Zuverdienstwerkstatt sind an Werktagen von 9-16 Uhr (Freitags bis 13 Uhr) käuflich vor Ort zu erwerben. Von schönen Geschenkideen bis hin zu praktischen Alltagsutensilien ist alles handgefertigt und der Erwerb dient einem guten Zweck. Einige der Produkte (Taschen, Schneidebretter) lassen sich auch im Online-Shop  kaufen.

 

Kiezslam im strahlenden Sonnenschein

‚Viva La Vielfalt‘ hieß es letzten Sonntag auf der Rixdorfer Streuobstwiese

Kerstin von Die Superarmen e.V. eröffnete den Nachmittag mit kraftvoller Stimme. Dann gaben sich Künstler*innen jeder Facon das Mikrofon in die Hand; zur Freude des Publikums! Schon zu Beginn zauberten Gedichte der Freundinnen Elif (6) und Liselotte (6) den Zuhörer*innen ein breites Lächeln aufs Gesicht; humorvolle Texte, berührende Lieder und weitere Gedichte folgten. Ralf Tober vom Rixdorfer Poetry Slam führte durch den bunten Nachmittag und verabschiedete das zufriedene Publikum am Abend nach dem letzten Notenklang.

   

Open Air Kiezslam am 15. September

Viva la Vielfalt! Freut euch auf Wortkunst in allen Facetten: Neuköllner*innen slammen, lesen, rappen um euer Herz und euren Applaus zu gewinnen. Krachende Reime, bewegende Zeilen und sanfte Töne aus & in Neukölln.

Wann? 15. September, 15:30 Uhr – 18 Uhr
Wo? Rixdorfer Streuobstwiese, Richardplatz 3k, 12055 Berlin
Eintritt, Erfrischungen und Snack frei.
Aktuell gibt es noch freie Plätze im Programm. Alle Sprachen sind willkommen!
Du schreibst, spielst Saz oder singst? Wir freuen uns über Deine Anmeldung: kieztrifftkiez@aussichtsreich-ev.de oder hinterlasse uns eine Nachricht unter: 030 55570463

Interkulturelles Nachbarschaftsfest

Letzten Samstag feierten wir bei strahlendem Wetter im Kiezzentrum Rixdorf  ein Grillfest.

Es war eine schöne Gelegenheit mal mit anderen Nachbarinnen und Nachbarn ins Gespräch zu kommen. Bei Köfte, Gemüse und leckeren Salaten und toller Trommel-Musik saßen wir gemütlich zusammen und kamen miteinander ins Gespräch. Die Kinder tobten sich an den Bewegungsspielen aus, bastelten mit Playmais und lernten ein Bewegunglied kennen.

 

In Kooperation mit: United Brethren in Christ Church, Elternbildungs-Cafés Ganghofer Kiez, STATTbereich Brüdergemeine

Das Mikrofon gehört euch

Eure Worte & Lieder machen den zweiten Open Air Kiezslam am 15.09. zum krönenden Sommerabschluss. Sie bringen das Neuköllner Publikum zum Lachen, Nachdenken und Jubeln.
Es gibt noch freie Plätze im Programm. Wenn du mit deinem Text dabei sein willst, schreibe uns an: duthweiler@aussichtsreich-ev.de

Mosaikraupen treffen SeniorInnen

Am Freitag, 14.6. fand ein erstes Treffen der Vorschulkinder der Mosaikraupen aus dem Ganghoferkiez mit den SeniorInnen des Pflegezentrums Sonnenallee statt.
Liebevoll und sorgsam hatten die SeniorInnen gemeinsam mit PflegerInnen Spiele für einen einen gemeinsamen Spielevormittag vorbereitet und eine Obsttorte gab es noch dazu. Nach anfänglichem Kennenlernen waren schnell alle in die Spiele vertieft und der Altersunterschied war fast überwunden. Fortan finden die Treffen an jedem letzten Freitag im Monat statt. Unser Team freut sich den initiativen Anschub zu dieser nachhaltige Kooperation gegeben zu haben.

Interkultureller Kiezslam begeistert die Streuobstwiese

Der Interkulturelle Kiezsalm am Sonntag hat das Publikum mit flammenden Reimen, internationalen Melodien und kraftvollen Stimmen bewegt. An die musikalische Eröffnung durch den bekannten Kiezler Tobias Gürtler reihte sich unter anderem Andrzej Fikus‘ polnisch-englisch-deutsche Prosa zum Leben in der Fremde. Humoristische Einblicke in sein türkisch-schwäbisches Familienleben gab der Comedian Fabian Rommel.

Mit melancholischen und heiteren Rebetiko-Klängen führten Baris Öner und seine Band in die zweite Hälfte. Die hielt unter anderem einen bewegenden Erfahrungsbericht zur Flucht aus Syrien von Female women in Exile bereit. Des weiteren mit dabei waren: Flora Bernhagen, Suse Danowski, Damian Swift und Jan Rau. Vielen Dank an alle teilnehmenden Künstler*innen und den Moderator Samson.

Open-Air Kiezslam im Mai

Am 26. 05. lädt der „Interkulturelle Kiezslam“ auf der Rixdorfer Streuobstwiese dazu ein, die bunte Kunstszene an einem der schönsten Orte im Kiez zu genießen. Bei Kiezslam geben Künstler*innen ihr Bestes, um das Publikum mit Texten, Liedern und Acts zu begeistern. Sei dabei!
Der Kiezslam findet im Rahmen des Festivals „Offenes Neukölln“  und der „Woche der Sprache und des Lesens“ statt.

Wann? 26. Mai, 15:30 Uhr – 18 Uhr
Wo? Rixdorfer Streuobstwiese, Richardplatz 3k, 12055 Berlin
Eintritt frei.

Aktuell suchen wir auch noch Künstler und Künstlerinnen. Du hast einen eigenen Text, eine Performance, einen eigenen Rap, ein selbstgeschriebenes Lied, etc., das du auf die Bühne bringen willst? Dann melde dich an unter: duthweiler@aussichtsreich-ev.de oder hinterlasse uns eine Nachricht unter: 030 55570463