Kiezslam im strahlenden Sonnenschein

‚Viva La Vielfalt‘ hieß es letzten Sonntag auf der Rixdorfer Streuobstwiese

Kerstin von Die Superarmen e.V. eröffnete den Nachmittag mit kraftvoller Stimme. Dann gaben sich Künstler*innen jeder Facon das Mikrofon in die Hand; zur Freude des Publikums! Schon zu Beginn zauberten Gedichte der Freundinnen Elif (6) und Liselotte (6) den Zuhörer*innen ein breites Lächeln aufs Gesicht; humorvolle Texte, berührende Lieder und weitere Gedichte folgten. Ralf Tober vom Rixdorfer Poetry Slam führte durch den bunten Nachmittag und verabschiedete das zufriedene Publikum am Abend nach dem letzten Notenklang.